Sicherheitskennzeichnung

Sicherheitskennzeichnung und Sicherheitshinweise

Die Sicherheitskennzeichnung umfasst eine vielschichtige Beschilderung mit der Zielsetzung und gesetzlicher Vorgabe, Gefahren für Menschen abzuwenden, in Gefahrsituationen eine zügige Evakuierung sicherzustellen und den Rettungskräften und Feuerwehren ein schlüssiges Orientierungssystem zur Verfügung zu stellen. So gliedert sich die Sicherheitskennzeichnung in folgende Bereiche: 

Fluchtwegschilder, Rettungszeichen und Rettungswegschilder

Die Fluchtwegbeschilderung besteht aus einer Vielzahl Rettungs- und Fluchtwegzeichen, die einzeln oder in Kombination mit Richtungspfeilen und Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden, um im Falle einer Gefahr eine schnelle und geordnete Evakuierung von gefährdeten Personen sicherzustellen. Unsere grünen Rettungszeichen entsprechen den Normen BGV A8, ASR 1.3, DIN 4844, DIN 67510 und ISO 7010 und erfüllen je nach Norm die deutschen wie auch internationalen Standards. Die Fluchtwegbeschilderung ist grundsätzlich nachleuchtendend, um bei einem Stromausfall die Orientierungsfähigkeit von Personen für eine begrenzte Zeit sicherzustellen. Beachten Sie jedoch, dass bei nachleuchtenden Schildern eine permanent leuchtende Lichtquelle vorhanden sein muss, damit Licht in der Folie gespeichert werden kann. 

Brandschutzzeichen, Brandschutzschilder und Feuerwehrschilder

Die Brandschutzbeschilderung umfasst eine Reihe Brandschutzzeichen, die einzeln oder in Kombination mit Richtungspfeilen und Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden, um auf Brandschutzeinrichtungen wie Feuerlöscher, Brandmeldetelefone usw. hinzuweisen. Unsere roten Brandschutzzeichen entsprechen den Normen BGV A8, ASR A1.3, DIN 4844-2 und ISO 7010 und erfüllen je nach Norm die deutschen wie auch internationalen Standards. Die Brandschutzbeschilderung sollte nachleuchtend sein, um bei einem Stromausfall die Orientierungsfähigkeit von Personen für eine begrenzte Zeit sicherzustellen. Beachten Sie jedoch, dass bei nachleuchtenden Schildern eine permanent leuchtende Lichtquelle vorhanden sein muss, damit Licht in der Folie gespeichert werden kann. 

Warnzeichen, Warnschilder und Warnhinweise

Warnzeichen und Warnschilder kennzeichnen Gefahrenstellen in gewerblichen Bereichen, aber auch an anderen Orten, die Gefahrenpotenzial bergen, wie z.B. an Gewässern. Warnschilder können einzeln oder in Kombination mit Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden. Warnzeichen sind dreieckig, gelb mit einem schwarzen Rahmen und tragen das jeweilige Warnsymbol in der Mitte. Unsere Warnzeichen entsprechen der Berufsgenossenschaftsverordnung A8, ASR A1.3, für Wasser-Sicherheitsbereiche der Norm ISO 20712 und ISO 7010 für internationalen Gebrauch. Unsere Warnschilder sind in einer normalen und reflektierenden Ausführung erhältlich. 

Verbotszeichen, Verbotsschilder und Verbotshinweise

Verbotszeichen und Verbotsschilder sind unmissverständliche Hinweise auf die Unterlassung unerwünschter Handlungen, die für Menschen mit Gefahren verbunden sind bzw. Maschinen und Material durch falschen Umgang schädigen. Verbotszeichen können einzeln oder in Kombination mit Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden. Verbotszeichen sind rund mit einem roten Rand und querstehendem Balken über dem Verbotssymbol. Es gibt aber auch Verbotszeichen mit nur einem roten Rand ohne Querbalken, um z.B. die Durchfahrt zu verbieten. Unsere Verbotszeichen entsprechen der Norm BGV A8 und ISO 7010 für internationalen Gebrauch, sind aber auch mit zahlreichen anderen praxisbewährten Symbolen, in einer normalen oder reflektierenden Ausführung erhältlich. 

Gebotszeichen, Gebotsschilder und Gebotshinweise

Gebotszeichen und Gebotsschilder sind Schutzanweisungen für den Umgang mit gefährlichen Stoffen und Materialien in Betrieben oder an anderen Orten, die Gefahrenpotenzial bergen. Gebotsschilder können einzeln oder in Kombination mit Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden. Die Gebotszeichen sind blau und tragen das jeweilige Hinweissymbol in der Mitte. Unsere Gebotszeichen entsprechen der Norm BGV A8, ASR A1.3 sowie ISO 7010 für den internationalen Gebrauch. Alle Gebotszeichen sind in einer normalen und reflektierenden Ausführung erhältlich. 

Gefahrenzeichen und Gefahrensymbole nach GHS

Eine Beschilderung von Produktionsräumen, Lagerstätten und Transportbehältern nach GHS (Globale Harmonised System) entspricht einer weltweit einheitlichen Einstufung und Kennzeichnung von chemischen Substanzen und Gefahrenstoffen. Die Gefahrenzeichen nach GHS sind rechteckig, weiß mit einem roten Rahmen und einem Symbol in der Mitte, das die Gefährlichkeit des jeweiligen Stoffes verdeutlicht wie z.B. einen Totenkopf für akute Gesundheitsgefahr. Die Gefahrenzeichen kommen einzeln oder mit Textzusätzen zum Einsatz und sind in einer normalen oder reflektierenden Ausführung erhältlich.

Die Schilder - Fieseler & Paulzen GmbH produziert und vertreibt Fluchtwegschilder, Brandschutzzeichen, Warnschilder, Verbotsschilder, Gebotsschilder und Kennzeichnungen nach GHS in verschiedenen Größen sowie in einer normalen, reflektierenden und bei Brandschutzzeichen nachleuchtenden Ausführung. Bestehende Texte in allen Schilderprodukten können selbstverständlich ergänzt oder durch eigene Inhalte ersetzt werden. Sie benötigen eine individuelle Sicherheitskennzeichnung? Fragen Sie uns. Wir erstellen Warn-, Gebots-, Brand- und Verbotszeichen nach Ihren Vorstellungen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beschilderung über unsere Editoren selbst zu gestalten. Profitieren Sie von unseren günstigen bzw. kostenlosen Leistungen, die hinsichtlich Vielfalt, Individualität und Flexibilität kaum Wünsche offen lassen. 

Unsere Schilder für die Sicherheitskennzeichnung werden aus einem 2 mm starken Hartaluminium gefertigt und mit einem UV/Antigraffiti-Schutzlack überzogen. Dies garantiert eine extrem lange Lebensdauer im Außeneinsatz. Bestellen Sie Ihre Schilder direkt beim Hersteller. 

Alle Online-Bestellungen werden mit 3 % Online-Rabatt ausgeführt, der Ihnen am Ende Ihrer Bestellung angerechnet wird. Bei Selbstgestaltung über unsere Editoren gewähren wir Ihnen weitere 6 % Nachlass auf den Artikel. Dieser Nachlass wird Ihnen direkt auf der Artikeldetailseite angezeigt. 

   

zeige mehr

Sicherheitskennzeichnung und Sicherheitshinweise

Die Sicherheitskennzeichnung umfasst eine vielschichtige Beschilderung mit der Zielsetzung und gesetzlicher Vorgabe, Gefahren für Menschen abzuwenden, in Gefahrsituationen eine zügige Evakuierung sicherzustellen und den Rettungskräften und Feuerwehren ein schlüssiges Orientierungssystem zur Verfügung zu stellen. So gliedert sich die Sicherheitskennzeichnung in folgende Bereiche: 

Fluchtwegschilder, Rettungszeichen und Rettungswegschilder

Die Fluchtwegbeschilderung besteht aus einer Vielzahl Rettungs- und Fluchtwegzeichen, die einzeln oder in Kombination mit Richtungspfeilen und Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden, um im Falle einer Gefahr eine schnelle und geordnete Evakuierung von gefährdeten Personen sicherzustellen. Unsere grünen Rettungszeichen entsprechen den Normen BGV A8, ASR 1.3, DIN 4844, DIN 67510 und ISO 7010 und erfüllen je nach Norm die deutschen wie auch internationalen Standards. Die Fluchtwegbeschilderung ist grundsätzlich nachleuchtendend, um bei einem Stromausfall die Orientierungsfähigkeit von Personen für eine begrenzte Zeit sicherzustellen. Beachten Sie jedoch, dass bei nachleuchtenden Schildern eine permanent leuchtende Lichtquelle vorhanden sein muss, damit Licht in der Folie gespeichert werden kann. 

Brandschutzzeichen, Brandschutzschilder und Feuerwehrschilder

Die Brandschutzbeschilderung umfasst eine Reihe Brandschutzzeichen, die einzeln oder in Kombination mit Richtungspfeilen und Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden, um auf Brandschutzeinrichtungen wie Feuerlöscher, Brandmeldetelefone usw. hinzuweisen. Unsere roten Brandschutzzeichen entsprechen den Normen BGV A8, ASR A1.3, DIN 4844-2 und ISO 7010 und erfüllen je nach Norm die deutschen wie auch internationalen Standards. Die Brandschutzbeschilderung sollte nachleuchtend sein, um bei einem Stromausfall die Orientierungsfähigkeit von Personen für eine begrenzte Zeit sicherzustellen. Beachten Sie jedoch, dass bei nachleuchtenden Schildern eine permanent leuchtende Lichtquelle vorhanden sein muss, damit Licht in der Folie gespeichert werden kann. 

Warnzeichen, Warnschilder und Warnhinweise

Warnzeichen und Warnschilder kennzeichnen Gefahrenstellen in gewerblichen Bereichen, aber auch an anderen Orten, die Gefahrenpotenzial bergen, wie z.B. an Gewässern. Warnschilder können einzeln oder in Kombination mit Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden. Warnzeichen sind dreieckig, gelb mit einem schwarzen Rahmen und tragen das jeweilige Warnsymbol in der Mitte. Unsere Warnzeichen entsprechen der Berufsgenossenschaftsverordnung A8, ASR A1.3, für Wasser-Sicherheitsbereiche der Norm ISO 20712 und ISO 7010 für internationalen Gebrauch. Unsere Warnschilder sind in einer normalen und reflektierenden Ausführung erhältlich. 

Verbotszeichen, Verbotsschilder und Verbotshinweise

Verbotszeichen und Verbotsschilder sind unmissverständliche Hinweise auf die Unterlassung unerwünschter Handlungen, die für Menschen mit Gefahren verbunden sind bzw. Maschinen und Material durch falschen Umgang schädigen. Verbotszeichen können einzeln oder in Kombination mit Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden. Verbotszeichen sind rund mit einem roten Rand und querstehendem Balken über dem Verbotssymbol. Es gibt aber auch Verbotszeichen mit nur einem roten Rand ohne Querbalken, um z.B. die Durchfahrt zu verbieten. Unsere Verbotszeichen entsprechen der Norm BGV A8 und ISO 7010 für internationalen Gebrauch, sind aber auch mit zahlreichen anderen praxisbewährten Symbolen, in einer normalen oder reflektierenden Ausführung erhältlich. 

Gebotszeichen, Gebotsschilder und Gebotshinweise

Gebotszeichen und Gebotsschilder sind Schutzanweisungen für den Umgang mit gefährlichen Stoffen und Materialien in Betrieben oder an anderen Orten, die Gefahrenpotenzial bergen. Gebotsschilder können einzeln oder in Kombination mit Textzusätzen gut sichtbar in und an Gebäuden angebracht werden. Die Gebotszeichen sind blau und tragen das jeweilige Hinweissymbol in der Mitte. Unsere Gebotszeichen entsprechen der Norm BGV A8, ASR A1.3 sowie ISO 7010 für den internationalen Gebrauch. Alle Gebotszeichen sind in einer normalen und reflektierenden Ausführung erhältlich. 

Gefahrenzeichen und Gefahrensymbole nach GHS

Eine Beschilderung von Produktionsräumen, Lagerstätten und Transportbehältern nach GHS (Globale Harmonised System) entspricht einer weltweit einheitlichen Einstufung und Kennzeichnung von chemischen Substanzen und Gefahrenstoffen. Die Gefahrenzeichen nach GHS sind rechteckig, weiß mit einem roten Rahmen und einem Symbol in der Mitte, das die Gefährlichkeit des jeweiligen Stoffes verdeutlicht wie z.B. einen Totenkopf für akute Gesundheitsgefahr. Die Gefahrenzeichen kommen einzeln oder mit Textzusätzen zum Einsatz und sind in einer normalen oder reflektierenden Ausführung erhältlich.

Die Schilder - Fieseler & Paulzen GmbH produziert und vertreibt Fluchtwegschilder, Brandschutzzeichen, Warnschilder, Verbotsschilder, Gebotsschilder und Kennzeichnungen nach GHS in verschiedenen Größen sowie in einer normalen, reflektierenden und bei Brandschutzzeichen nachleuchtenden Ausführung. Bestehende Texte in allen Schilderprodukten können selbstverständlich ergänzt oder durch eigene Inhalte ersetzt werden. Sie benötigen eine individuelle Sicherheitskennzeichnung? Fragen Sie uns. Wir erstellen Warn-, Gebots-, Brand- und Verbotszeichen nach Ihren Vorstellungen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beschilderung über unsere Editoren selbst zu gestalten. Profitieren Sie von unseren günstigen bzw. kostenlosen Leistungen, die hinsichtlich Vielfalt, Individualität und Flexibilität kaum Wünsche offen lassen. 

Unsere Schilder für die Sicherheitskennzeichnung werden aus einem 2 mm starken Hartaluminium gefertigt und mit einem UV/Antigraffiti-Schutzlack überzogen. Dies garantiert eine extrem lange Lebensdauer im Außeneinsatz. Bestellen Sie Ihre Schilder direkt beim Hersteller. 

Alle Online-Bestellungen werden mit 3 % Online-Rabatt ausgeführt, der Ihnen am Ende Ihrer Bestellung angerechnet wird. Bei Selbstgestaltung über unsere Editoren gewähren wir Ihnen weitere 6 % Nachlass auf den Artikel. Dieser Nachlass wird Ihnen direkt auf der Artikeldetailseite angezeigt. 

   

zeige mehr
Rettungsweg und Brandschutz Rettungsweg und Brandschutz

Fluchtwegbeschilderung und Brandschutzbeschilderung

Verbotsschilder Verbotsschilder

Verbotszeichen, Verbotsschilder und Verbotshinweise nach ASR A 1.3, BGV A8, ISO 20712-1 und EN ISO 7010.

Warnschilder Warnschilder

Warnzeichen, Warnschilder und Warnhinweise nach BGV A8, ISO 7010 und ISO 20712.

Gebotsschilder Gebotsschilder

Gebotszeichen, Gebotsschilder und Gebotshinweise nach ISO 7010, ASR A 1.3, BGV A8.

Sicherheit allgemein Sicherheit allgemein

Allgemeine Sicherheitsschilder, Zusatzschilder und Kennzeichnung nach GHS.